Rezept: Chinakohl-Pfanne

Heute ist Tag der gesunden Ernährung und diesen Tag wollen wir natürlich gebührend mit euch feiern. Deswegen gibt’s heute ein neues Rezept für euch, sodass wir alle eine gesunde Mahlzeit kochen können. Wir kochen heute eine leckere Chinakohl-Pfanne, die nicht nur zum Tag der gesunden Ernährung, sondern auch zur Fastenzeit super passt! Chinakohl liefert nämlich viele wertvolle Vitamine und Mineralstoffe und weist dennoch eine geringe Kaloriendichte auf. Außerdem ist Chinakohl leichter verdaulich als die meisten seiner verwandten Kohlsorten. Hört sich gut an, oder? Wir wünschen euch jetzt schon viel Spaß beim Kochen 🙂

Chinakohl-Pfanne (vegan, glutenfrei, laktosefrei)

Zutaten für 1 Portion: 

  • ½ Chinakohl
  • ½ Bund frische oder 2 EL getrocknete Kräuter
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Currypulver
  • ½ TL Cumin (Kreuzkümmel)
  • 150 ml Wasser oder Gemüsebrühe
  • Saft einer halben Orange
  • 1 Handvoll Rosinen

Zubereitung

  • Chinakohl in schmale Streifen schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und den Chinakohl darin anschwitzen.
  • Gehackte oder getrocknete Kräuter gemeinsam mit Salz, Pfeffer, Curry und Cumin zum Kohl hinzugeben.
  • Mit Wasser oder Gemüsebrühe und Orangensaft aufgießen und ca. 5 Minuten bissfest garen.
  • Chinakohl-Pfanne mit Rosinen servieren.

Die Chinakohl-Pfanne ist wirklich ein super einfaches und sehr schnelles Rezept. Sie eignet sich dementsprechend super als kleine, gesunde Mahlzeit zwischendurch 🙂

Mahlzeit!

Wenn ihr jetzt auf den Geschmack gekommen seid und Lust auf noch mehr leckere, gesunde und vor alltagstaugliche Rezepte habt, dann holt euch hier das brandneue

CAPRILIFE KOCHBUCH

JETZT auch als PRINTVERSION erhältlich!

Ausgaben limitiert.

Bestellungen gerne per Mail an: julia@caprilife.at

Write a comment