Rezept: Zucchini-Karotten-Kuchen

Der Jänner ist nun fast vorbei und die guten Vorsätze für das neue Jahr oft schon wieder fast vergessen!

Deswegen kommt hier eine kleine Erinnerung an eine gesunde und ausgewogene Ernährung – natürlich mit einem Rezept als kleine Inspiration!

Zucchini-Karotten-Kuchen

Hier findet ihr das leckere Rezept für einen gesunden Zucchini-Karotten-Kuchen (vegetarisch und laktosefrei). Der Kuchen kommt ganz ohne raffiniertem Zucker aus und schmeckt dennoch sehr saftig! Auch perfekt für Kinder, um die tägliche Gemüsezufuhr in einen leckeren Kuchen zu verpacken.

Zutaten für 1 Kastenform (ca. 10 Stück)

  • 200 g Zucchini
  • 200 g Karotten
  • 400 g Äpfel
  • 100 g Bananen
  • 3 Eier
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Dinkelmehl
  • 1 Pckg. Backpulver

Zubereitung

  • Backrohr auf 170° vorheizen.
  • Eier schaumig schlagen.
  • Zucchini und Karotten raspeln und gemeinsam mit der zerdrückten Banane und den klein geschnittenen Äpfeln zu den Eiern geben.
  • Mandeln, Mehl und Backpulver unterrühren.
  • Teig in eine eingefettete Kastenform geben und ca. 60 Minuten backen (Garzeit kann durch unterschiedlichen Feuchtigkeitsgehalt des Obstes und Gemüses variieren).

Und fertig ist der gesunde Zucchini-Karotten-Kuchen auch schon! Lasst euch diesen reuelosen Kuchen mit einer Tasse Tee oder Kaffee schmecken 🙂

Write a comment